Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Warning: ftp_login(): Login incorrect. in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/libraries/Files.php on line 75
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w009d993/iblog/system/functions.php:122) in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/libraries/Template.php on line 174 Letzter Tag in Island - Island-Blog.de - Auslandssemester in Reykjavik, Island von Caroline und Alex
Gudjohnsen der islänische Fussballheld Einige Impressionen aus Reykjavik in Island Isländisches Essen auf dem Tisch Der tollste deutsche Mann, Ich Norwegische Fussballfans in Reykjavik Darri beim Fussball

19.12.2009 22:02 (3 Kommentare)

Der Flohmarkt in Reykjavík.

Letzter Tag in Island

Tja, es kam, wie es kommen musste für uns. Der letzte Tag war gekommen. Als die Uhr gestern/heute 0:00 Uhr zeigte, wussten wir, dass der letzte offizielle Tag für uns in Island anbricht. Mit ein wenig Trauer gehen wir dabei an die Sache ran, denn die letzten vier Monaten waren echt spitze. Aber wir haben uns natürlich nicht von Nostalgie übermannen lassen, sondern richtig angepackt heute, an unserem letzten Tag.

 

Das fing damit an, dass die Wohnung aufgeräumt und komplett gereinigt sein wollte und darüber hinaus alles eingepackt werden musste. Außerdem waren wir heute noch auf dem brühmten Reykjavíker' Flohmarkt und auch so unterwegs. Bereits gestern fingen wir an, uns der Sauberkeit der Wohnung anzunehmen. Und das war auch gut so. Bis in die heutigen Abendstunden putzten wir, was das Zeug hält und brachten alles soweit wieder ordnungsgemäß auf Hochglanz. Nun sieht unsere Wohnung wieder aus wie vorher. Fast zumindest. Irgendwie fühlt man sich nicht mehr richtig wohl, wenn man weiß, dass man bald geht.

 

Danach mussten wir versuchen, die gepackten Taschen zu schließen. Das war ein ganz schönes Stück Arbeit. Es sieht sogar so aus, als hätten wir kaum Übergepack, das wir verstauen müssten. Es wird sich sicherlich im Bereich von 4kg halten, was wir verkraften können bei 8€/kg Übergepäck.

 

Auf dem Flohmarkt heute waren wir, um dort noch ein letztes Mal Reykjavík-Feeling zu schnuppern. Das ist uns auch gelungen. Jedoch gibt es dort auch viele komische Leute, die dem ganzen aber erst das Flair verleihen, das ein richtiger Flohmarkt auch braucht. Über den üblichem "Ramsch" hinaus gibt es auch eine große und sehr reichhaltige Fischsektion in der Markthalle, die wir mehrfach durchstöberten. Zuerst war unser Initialgedanke ja, dass wir dort mal endlich echten "hákarl", also isländischen Haifisch essen wollten. Um diese Art Haifischfleisch ranken sich ja viele Meinungen, die zu 95% ins Negative bis sehr Negative gehen. Aber da es etwas traditionell Isländisches ist, wollten wir es auch mal probieren. Gesucht und gefunden, machten wir zuerst den "Fühltest", welcher uns davon gleich abbrachte, es auch noch probieren zu wollen. Es fühlt sich an wie ein großes Stück Körperfett/Knorpel und ist bis auf seine Haut komplett weiß.

 

Statt dessen holten wir lieber leckere, frisch gefangene Shrimps am Nachbarstand. Darüber hinaus besorgten wir uns noch jeweils eine Tüte frischen Trockenfisch, der zwar nicht gerade billig, dafür aber lecker war. Wir wurden vorher mit 4 verschiedenen Proben "gefüttert". So ausgestattet machten wir uns kurz auf den Weg nach Hause, um gleich wieder zu starten und beinahe ewig nach einer Waschanlage oder Selbstwaschmöglichkeit für den Mietwagen zu suchen. Leider erfolglos. Die Selbstwaschpunkte sind aufgrund von Minustemperaturen geschlossen und die einzige Waschstraße, die wir fanden war leider auch geschlossen. Somit müssen wir den Wagen morgen wohl dreckig abgegeben, dafür aber selbstredend vollgetankt.

 

Oben angesprochene Shrimps gab es dann heute in der Resteverwertung, soll heißen: Schrimps in Mayonnaise, Zitronen, Pfeffer und Salz mit Kartoffelpüree und Erbsen. Damit wäre auch wieder einige Reste mehr verputzt. Natürlich musste danach ein weiteres Mal gespült werden, aber nun ist die Küche schon wieder abnahmefertig.

 

Später am Nachmittag kamen dann auf einmal Tinna und Margrét von oben bei uns vorbei. Tinna überreichte uns Weihnachtsgeschenke und eine isländische Grußkarte gepaart mit deutscher Schokolade. Das landet natürlich gleich im Koffer! :-) Gegen Abend kam dann auch Sightor und verabschiedete sich von uns. Wir schenkten den beiden noch eine neue Karte von Island, nachdem die ihrige doch ziemlich bei unseren Touren gelitten hat. Diese dürfen wir als Andenken mitnehmen. Sehr schön! :-)

 

Tja und dann geht es auch schon morgen ganz früh los in Richtung Keflavík. Der Abschied wird sicherlich schwer fallen, jedoch ist es ja nicht für immer und zu Hause warten auch sehr nette Menschen auf uns. Außerdem viel kältere Temperaturen und vor allem: Schnee! :-) Den gibt es in Reykjavík nicht, eher Eis. Wir freuen uns also trotzdem auf die Heimat.

 

Das Bilderraetsel auf Island-Blog.de

Der achte sog. Yule Lad in Island: SkyrgámurIm heutigen Text über den Yule Lad ist keine Rede davon, ob es sein Skyr oder der Skyr der Bewohner ist. Anahnd der vorherigen Lads gehen wir aber davon aus, dass es sich um das Eigentum der Bewohner handeln wird. Skyr ist übrigens der isländische Quarkersatz. Caroline schmeckt's, mir nicht.

 

 

Hier der heutige Vers zum achten Jólasveinarnir:

 

Skyr-Nimmersatt, der Achte,
war ein furchtbares Schwein.
Den Deckel oben vom Skyrfass
brach er mit den Fäusten auf.

Dann schlang er in sich hinein
und riß den Rachen übermäßig auf,
bis er am Pfeiffen war
und ächzte und heulte.

 

Am 01. Januar wird sich dieser Zeitgenosse aber wieder aus der Stadt in die Berge verabschieden. Morgen mehr an gleicher Stelle. Jeder Yule Lad bleibt nämlich genau 13 Tage!

 

 

 

Das Bilderraetsel auf Island-Blog.de

Wie jeden Tag gibt es bei uns das Bilderrätsel. Wir schießen während unseres Aufenthaltes in Island von irgendeinem Objekt eine Nahaufnahme und ihr müsst uns sagen, worum es sich handelt. Schreibt es einfach in die Kommentare oder sendet uns eine E-Mail. Am folgenden Tag gibt es jeweils die Auflösung und ihr seht, ob ihr richtig gelegen habt! Vielleicht stammt das heutige Bild ja bereits aus einer Galerie? Vielleicht auch nicht!

 

Unser
aktuelles Bilderrätsel!

Zum Vergrößern des Bildes einfach draufklicken! ;-)

 

Die Auflösung zum gestrigen Rätsel gibt es hier:

Unser
gestriges Bilderrätsel! Hier gibt es die
Lösung.

Zum Vergrößern des Bildes wie immer draufklicken! :-)

 

Morgen gibt es dann hier zu erfahren, ob wir erfolgreich und vor allem ohne Verspätung in Deutschland angekommen sind und wie die Reise war. Andere Austauschstudenten haben reihenweise mit Verspätungen aufgrund des Schneechaos in Europa zu kämpfen gehabt. Das bleibt uns hoffentlich erspart.

 

 

Gute Nacht! Heimaltiche Grüße

 

tl_files/system/signage_cold.jpg

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von honey am 20.12.2009

Hallihallo,
wir wünschen Euch eine gute Reise.
Ich vermisse im heutigen Eintrag die Bilder, z. Bsp. von den gepackten Koffern oder auch vom Flohmarkt. Werden sie noch nachgeliefert?

Kommentar von Schnacksi am 20.12.2009

Guten Morgen,
nun noch der Joghurtschlecker oder ... fresser :).
Hoffentlich versucht keiner der lustigen Gesellen mit ins Flugzeug zu kommen :).
Gute Reise!

Kommentar von Mausi am 20.12.2009

Ich hoffe ihr habt eine gute Heimrreise mit nich allzuviel Schneechaos !!?!!
Freu mich so sehr euch bald wieder in der Heimat begrüßen zu dürfen !!!!!!

Liebste Grüße und einen großen Kuss an meine Mausi (Alex kriegt auch nen kleinen ;)

Bis ganz bald !
*
*
Was ist die Summe aus 5 und 6?*
  • Bookmark and Share